Ultraschallzahnbürsten kombinieren Ultraschalltechnologie und eine elektronische Zahnbürste, um Ihnen eine vollständige Zahnreinigung zu ermöglichen, die mit anderen Zahnbürsten allein nicht vergleichbar ist. Eine gute Ultraschallzahnbürste hat genügend Bürstenköpfe für die ganze Familie oder zumindest ein paar Ersatzköpfe. Es gibt unterschiedliche Reinigungslösungen, die Sie für Ihre spezielle Mundhygiene benötigen.

Zwischen hohen Ultraschallwellen und Nanobläschen, die Bakterien und Plaque angreifen, gibt es viel zu beachten, wenn es um Zahnbürsten geht. Dieser Ratgeber soll Ihnen helfen, die Ultraschallzahnbürste in eine verständliche Technologie zu zerlegen. Es wird Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu machen, ob Sie sich eine Ultraschall Zahnbürste anschaffen möchten. 

Ultraschall Zahnbürste - Warum sollten Sie sie verwenden? 

Um gleich auf den Punkt zu kommmen nennen wir Ihnen hier 7 Gründe warum Sie einen Ultraschall Zahnbürste benützen sollte

  • Zahnverfärbungen, Zahnbelag und Plaque
  • Entzündungen unter Kronen und Implantaten
  • Zahnfleischbluten
  • Aphten
  • für saubere Zahnfleischtaschen
  • Zahnsteinblidung
  • Entzündungen aller Art
  • vorbeugend gegen Zahnschmerzen, Karies und Infektionen. 

Emmi-Dent Ultraschall Zahnbürsten 

>> Zum Emmi-Dent Shop

Was ist Ultraschall und wie wird die Technologie in Ihrer Zahnbürste eingesetzt?

Ultraschallzahnbürsten verwenden Ultraschalltechnologie, um schnell zu vibrieren. Sie erzeugt eine typische Frequenz im Bereich von 1,6 MHz. Diese Ultraschallfrequenz schwingt mit bis zu 96 Millionen Impulsen pro Minute.

Stellen Sie sich eine Druckwellen vor, die vom Schall kommen, den Sie kaum hören können. In einem Radiolautsprecher können Sie die Schwingungen des vom Gerät ausgehenden Schalls spüren. Das ist fast das gleiche Konzept für Ultraschall, ausser dass der Klang ausserhalb des Bereichs der menschlichen Ohren liegt. 

In Ihrer Schall- oder Ultraschallzahnbürste bewegen Vibrationen die Zahnbürste auf eine Art und Weise, die Druck ausübt, um Nahrungsreste, Bakterien und Plaque zu entfernen. Statt mit Borsten zu schrubben und Plaque von den Zähnen zu kratzen, werden feine Vibrationen genutzt, um Plaque auseinander zu brechen.

Manuelle Zahnbürsten kratzen und gehen nur so schnell, wie man schrubben kann. Elektrische Zahnbürsten mit Schall- oder Ultraschalltechnologie sind weit fortgeschritten und sorgen für tausende von Schwingungen.

Unterschiede zwischen Schallzahnbürsten und Ultraschallzahnbürsten

Die Bewegung einer Schallzahnbürste klingt wie das Brummen eines Motors. Es ist bereits unglaublich schnell und liegt im Bereich von 20 Hz bis 20’000 Hertz. Schallzahnbürsten haben normalerweise Bewegungen, die in den Tausenden pro Minute reichen. In der Regel zwischen 24.000 und 48.000 je nach Hersteller.

Die Ultraschallzahnbürste verwendet keine Bewegung des Bürstenkopfes oder der Borsten, um die Zähne zu reinigen. Die Ultraschallfrequenz ist es, die Plaque aufbricht und Bakterien von Ihren Zähnen entfernt. Während die Schalltechnik um die 20.000 Hz abklingt, reicht der Ultraschallbereich von 20.000 Hz am unteren Ende. Das sind etwa 2.400.000 Bewegungen pro Minute.

In klinischen Studien wurde bewiesen, dass der Einsatz von Ultraschall- oder Ultraschalltechnologie die Plaque reduziert und die Speichelproduktion erhöht. Es ist ein weiterer Weg, um Plaque und Bakterien aus dem Mund zu entfernen.

Was Sie beim Kauf einer Ultraschallzahnbürste beachten sollten ?

Echtheit

Achten Sie darauf, dass Sie eine Zahnbürste kaufen, die die Ultraschalltechnologie nützt und nicht Schalltechnologie. 

Bürstenköpfe

Die Ultraschallzahnbürste sollte Ersatzköpfe haben. Sie wollen auch jedem in der Familie einen eigenen Aufsatz geben können. Sie können dies tun, indem Sie die Vorteile der farbcodierten Bürstenköpfe nutzen, die mit den meisten Ultraschallzahnbürsten geliefert werden. Sie müssen sie spätesten alle 3 Monate ersetzen, da die Borsten abgenützt sind und der Ultraschall nicht mehr die gleiche Reinigungswirkung, wie mit einem neuen Aufsatz erzielt. Ersatzaufsätze für Emmi-Dent finden Sie hier. 

Zahnreinigungsmodus

Bei Ultraschallbürsten müssen Sie sich noch um den Fokus des Bürstmodus kümmern. Wenn Sie sich auf Plaque oder allgemeine Reinigung konzentrieren wollen, sollte es einen normalen Modus haben. Whitening und Zahnfleischpflege sind spezielle Modi, die Sie benötigen, um sicherzustellen, dass sie enthalten sind. Nicht jede Zahnbürste hat alle Putzarten, die im Mittelpunkt des Putzens stehen sollten.

Timer

Zwei-Minuten-Timer und 30-Sekunden-Schrittmacher halten Sie auf Kurs. Zahnärzte und Zahntechniker schätzen die Zeit, die sie für das tägliche Zähneputzen benötigen. Sie empfehlen zweimal täglich 2 Minuten pro Bürstensitzung. Damit Sie beim Putzen keine Zähne überspringen, hält Sie der Schrittmacher auf Kurs. 

Batterielebensdauer

Wenn Sie eine Reise planen, wollen Sie eine Zahnbürste, die mit einer Ladung lange hält. Die Ultraschallzahnbürste sollte nicht aufgegeben werden, weil Sie in den Urlaub fahren. Das ist die Zeit, in der du es am meisten brauchst. Du wirst mehr essen gehen und deine Zähne gründlich putzen müssen.